Gebäudeversicherung online vergleichen

Brand, Hagel, Sturm oder auch Schäden durch ausgetretenes Leitungswasser. All das kann dem Gebäude schaden. Finanzielle Absicherung bietet eine Gebäudeversicherung. Sie ist in der Regel schon für wenige Euro im Monat erhältlich und ersetzt Schäden, die am Gebäude entstanden sind. Hausversicherung online vergleichen ist daher immer sinnvoll. Mitunter können Sie sogar mehrere hundert Euro pro Jahr durch einen Gebäudeversicherung Vergleich im Internet sparen.

Stiftung Warentest hat es getestet. Für die gleiche Immobilie – ein Musterbeispiel – verlangte die eine Versicherungsgesellschaft über 780,- Euro im Jahr, die andere hingegen lediglich ungefähr 215,- Euro pro Jahr. Ein Unterschied von über 550 Euro! Geld mit dem Sie sicherlich besseres anfangen könnten. Und dabei war der preiswertere Anbieter in den Leistungen nicht nennenswert schlechter.

Hausversicherung Online Vergleich – worauf achten?

Natürlich sind die individuellen Voraussetzungen für einen Gebäudeversicherung Vergleich ganz verschieden. Auch hat jeder Hausbesitzer andere Ansprüche und Bedürfnisse an eine Wohngebäudeversicherung. Hier einige Aspekte, die bei einem Gebäudeversicherung Vergleich eine Rolle spielen könnten.

Darauf sollten Sie bei einem Vergleich achten

  • Elementarschäden, wie Hochwasser, Erdbeben, Vulkanausbrüche oder Erdrutsche, müssen separat versichert werden und sind nicht Bestandteil der „Grund“-Police
  • Es ist nur das Gebäude an sich versichert, nicht jedoch die beweglichen Gegenstände im Haus, dafür ist eine separate Hausratversicherung notwendig
  • Zusatzeinbauten, wie Fußbodenheizung oder Photovoltaikanlagen, sind ebenfalls separat anzugeben, da in diesen Fällen, der Versicherungswert höher angesetzt werden muss.
  • Haben Sie Gartenlauben oder bei einem größeren Haus, eine große Briefkastenanlage? Wenn diese ebenfalls gegen Schäden versichert sein sollten, dann sollten Sie das im Vergleich mit angeben.
  • Blitzeinschläge und die daraus resultierenden Überspannungsschäden können ebenfalls durch eine Zusatzpolice abgesichert werden.

Worauf noch achten?

Bei einem Hausversicherungsvergleich im Internet können Sie bares Geld sparen. Neben den bereits erwähnten Punkten, ist es auch wichtig, nicht ausschließlich auf die Versicherungsprämien, das heißt den Preis zu schauen. Der billigste Anbieter ist nicht immer der preiswerteste. Andersherum ist jedoch der teuerste Versicherungsschutz, nicht zwangsläufig der beste oder geeignetste für Ihr Eigenheim.

Hausversicherung Online Vergleich

Achten Sie daher auch auf die Versicherungsdetails des Anbieters. Auch der Ruf oder die Reputation der Versicherungsgesellschaft ist wichtig. Wie hat die Gesellschaft in der Vergangenheit Schäden reguliert? War sie kulant oder eher zögerlich bei der Auszahlung der Mittel? Sie können sich jedoch darauf verlassen, dass wir bei unserem Gebäudeversicherung Vergleich nur die seriösesten Anbieter ausgewählt haben.

Was beinhaltet eine Hausversicherung?

Wie bereits erwähnt, ersetzt die Gebäudeversicherung nur Schäden, die direkt am Haus entstanden sind. Jetzt stellt sich natürlich die Frage, was gehört denn alles zum Haus dazu? Als einfache Faustregel können Sie sich folgenden kurzen Vergleich merken:

Stellen Sie in Gedanken Ihr Haus einmal auf den Kopf. Alles was da herausfällt, ist Hausrat. Alles was nicht herausfällt, gehört zum Gebäude. Das heißt, auch die Einbauküche, die Heizungsanlage und so weiter, sind bei Schäden durch eine Hausversicherung versichert.

Ein wichtiger Aspekt bei der Gebäudeversicherung ist auch, dass sie stets zum gleitenden Neuwert Schäden ersetzt. Das bedeutet für Sie, dass die Kosten ersetzt werden, die benötigt werden, um bei den derzeitigen Preisen ein gleichwertigen Ersatz zu leisten – die Inflationsrate wird also berücksichtigt. Daher sollten Sie es sich auch gut überlegen, wenn Sie eine Beitragsanpassung ablehnen. Denn dann erhöht sich auch nicht der Versicherungsschutz.